Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Brasiliens Präsidentin glaubt weiter an WM-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Brasiliens Präsidentin glaubt weiter an WM-Sieg

18.06.2014, 20:58 Uhr | dpa

Brasiliens Präsidentin glaubt weiter an WM-Sieg. Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff glaubt weiter an den Finalsieg des WM-Gastgebers.

Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff glaubt weiter an den Finalsieg des WM-Gastgebers. Foto: Sebastiao Moreira. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Trotz der enttäuschenden Nullnummer von WM-Gastgeber Brasilien gegen Mexiko glaubt Präsidentin Dilma Rousseff weiter an den sechsten Titel für die Seleção.

"Ich bin sicher, dass wir gewinnen werden", sagte die Staatschefin und stärkte dem Team den Rücken: "Um zu gewinnen, muss man manchmal ein 0:0 durchmachen." Rousseff hatte der Seleção schon kurz vor WM-Anpiff in einem Brief Mut zugesprochen. Darin schrieb sie, die Seleção repräsentiere "die große Tradition und die fabelhafte Geschichte unseres Fußballs".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal