Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Knallenge WM-Trikots führen zu Irritationen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Knallenge WM-Trikots führen zu Irritationen

20.06.2014, 15:22 Uhr | dpa

Knallenge WM-Trikots führen zu Irritationen. Die Spieler aus Uruguay tragen die Trikots sehr eng geschnitten.

Die Spieler aus Uruguay tragen die Trikots sehr eng geschnitten. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Trikot oder Bodypainting? Diese Frage stellen sich einige TV-Zuschauer der Weltmeisterschaft beim ersten Blick auf die uruguayischen Fußballer: Hauteng liegen die hellblauen Leibchen am Oberkörper der Südamerikaner.

Was aussieht, wie einmal zu heiß gewaschen, soll in der Hitze Brasiliens helfen: Es "bündelt deine Muskelkraft und sorgt so für explosive Power, Beschleunigung und Ausdauer", beschreibt ein Sportartikelhersteller. Ein Nebeneffekt: Jeder Muskelstrang und jedes einzelne Sixpack-Paketchen der Adonis-Körper zeichnet sich durch das hauchdünne Trikot deutlich ab.

Das führt zu mitunter spöttelnden Kommentaren in den sozialen Netzwerken: "Nippelalarm!" und "Textilvergehen: FIFA erkennt Uruguay Sieg ab! Trikots waren nur aufgesprüht", kommentierten User auf Twitter nach dem 2:1-Erfolg der Uruguayer gegen England am vergangenen Donnerstag. Ein anderer hatte bereits im Vorfeld der Partie geunkt: "Die Mannschaft von Uruguay ist Sunden vor Anpfiff im Stadion erschienen und wird nun in die Trikots genäht!".

Promifriseur und Stil-Experte Shan Rahimkhan, der auch Bundestrainer Joachim Löw die Haare schneidet, schwärmt dagegen für die Leibchen: "Mein Favorit in diesem Jahr", sagt er. "Ganz witzig, ganz toll eingesteppt. Ich finde das T-Shirt toll, die Farben super."

Wer Nationalkicker in Hauteng-Leibchen sehen will, kann neben den WM-Partien Uruguays auch bei jenen der Elfenbeinküste, Kameruns, und der Niederlande einschalten. Aber Obacht beim Nachkauf im Laden: Nicht nur Muskeln und Brustwarzen, auch Brustansätze, Speckring und Kugelbauch zeichnen sich in den Jerseys deutlich ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal