Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Chile will Randalierer bestrafen - mehr Ordnungshüter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Chile will Randalierer bestrafen - mehr Ordnungshüter

21.06.2014, 17:43 Uhr | dpa

Chile will Randalierer bestrafen - mehr Ordnungshüter. Nachdem die Lage unter Kontrolle gebracht war, wurden die Randalierer von den Sicherheitskräften abgeführt.

Nachdem die Lage unter Kontrolle gebracht war, wurden die Randalierer von den Sicherheitskräften abgeführt. Foto: Antonio Lacerda. (Quelle: dpa)

Santiago de Chile (dpa) - Nach der Erstürmung des Maracanã-Stadions in Rio de Janeiro durch chilenische Fans hat Chiles Fußballverband ANFP Sanktionen angekündigt. Die 87 nach dem Fan-Sturm festgenommenen Chilenen sollen Stadionverbot erhalten, teilte der Verband mit.

So sehe das Gesetz zur Verhinderung und Bestrafung von Gewalt in den Stadien vor. Der ANPF warnte Fans, dass diese Strafe auch bei zukünftigen Vergehen dieser Art drohe. Die Strafe sei mit dem chilenischen Innenministerium abgesprochen, betonte der Verband.

Kurz vor dem Spiel gegen Chile (2:0) hatten zahlreiche chilenische das Medienzentrum des Stadions gestürmt, um ohne Karten in die Arena zu gelangen. Wie die WM-Organisatoren mitteilten, wird neben den staatlichen Sicherheitskräften auch die Anzahl der privaten Ordnungshüter im Maracanã von Rio de Janeiro für das nächste WM-Spiel erhöht. Am Sonntag werden bei der Partie zwischen Belgien und Russland 1100 Stewards im inneren Sicherheitszirkel der Arena im Einsatz sein. Außerhalb des Stadions wurden von den staatlichen Behörden 600 zusätzliche Polizisten eingeteilt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal