Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Tätowierungen als WM-Erinnerung für's Leben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Tätowierungen als WM-Erinnerung für's Leben

22.06.2014, 14:24 Uhr | dpa

Tätowierungen als WM-Erinnerung für's Leben. Der niederländische Sänger André Pronk ließ sich sowohl Louis van Gaal als auch Robin van Persie auf den Rücken tätowieren.

Der niederländische Sänger André Pronk ließ sich sowohl Louis van Gaal als auch Robin van Persie auf den Rücken tätowieren. Foto: Jerry Lampen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Diese WM-Erinnerungen halten vermutlich das ganze Leben lang: Begeistert vom stürmischen Offensivfußball seiner "Elftal" hat sich der niederländische Sänger André Pronk zwei neue Tattoos in den Rücken stechen lassen.

Eines zeigt das etwas grantige Konterfei von Bondscoach Louis van Gaal, direkt darunter fliegt Stürmer Robin van Persie wie beim 1:1 gegen Spanien zum Kopfball.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal