Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM 2014: Niederlande gegen Chile: Schlägt die Stunde von Huntelaar?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Niederlande gegen Chile: Schlägt die Stunde von Huntelaar?

23.06.2014, 15:49 Uhr | dpa, sid

Im Spiel Niederlande gegen Chile geht es um den Sieg in der Gruppe B der WM 2014. Für Oranje könnte Klaas-Jan Huntelaar stürmen – zumindest wenn Bondscoach Louis van Gaal auf den ehemaligen niederländischen Nationalspieler Youri Mulder hören würde. "Für mich ist Huntelaar der zweite Stürmer", sagte der frühere Schalker Bundesligaprofi in seiner Eigenschaft als TV-Kommentator des öffentlich-rechtlichen Senders NOS: "Er macht im Training einen fitten Eindruck."

Mulder ist der Meinung, dass van Gaal nach dem Ausfall des gesperrten Kapitäns Robin van Persie Schalke-Stürmer Huntelaar bringen muss. Die Trainingself mit Arjen Robben, Jeremain Lens und Dirk Kuyt im Sturm sei jedenfalls "nicht die beste Kombination".

Niederlande gegen Chile: Wer zieht Brasilien?

Niederlande und Chile kämpfen in der Partie um den Gruppensieg. Und darum, ein Achtelfinal-Duell mit Brasilien möglichst zu vermeiden. Ein Punkt reicht dem Oranje-Team aufgrund des besseren Torverhältnisses zu Platz eins.

Zumindest offiziell schrecken weder das Oranje-Team noch die Chilenen vor dem möglichen Achtelfinale gegen den Gastgeber zurück. "Ich spiele gerne gegen Topteams", tönte Nigel de Jong. Und Chiles Coach Jorge Sampaoli sagte: "Wir brauchen uns vor niemandem zu verstecken."

Mulder versteht van-Gaal-Kritik nicht

Das Problem: Da beide parallel angepfiffenen Spiele (18.00 Uhr/MESZ) der Grupppe B vor den Partien in der Gruppe A (22.00 Uhr/MESZ) beginnen, ist vorher nicht klar, ob man als Erster oder Zweiter auf Brasilien treffen würde.

Wegen dieses Umstands übte van Gaal Kritik am WM-Spielplan, wofür Mulder kein Verständnis zeigte. "Als der Plan vor einem halben Jahr veröffentlicht wurde, hat er nichts gesagt", erklärte Mulder: "Aber kurz vor dem letzten Gruppenspiel findet er plötzlich, dass der Spielplan Oranje benachteiligt."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017