Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Klose verrät Ziel: "Mindestens drei Treffer"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Klose verrät Ziel: "Mindestens drei Treffer"

23.06.2014, 21:04 Uhr | dpa

Klose verrät Ziel: "Mindestens drei Treffer". Miroslav Klose will bei der WM noch mindestens drei Tore erzielen.

Miroslav Klose will bei der WM noch mindestens drei Tore erzielen. Foto: Sergey Dolzhenko. (Quelle: dpa)

Santo André (dpa) - Rekordtorschütze Miroslav Klose ist bei der WM in Brasilien längst noch nicht fertig. "Mein Ziel ist es, ganz alleine ganz vorne zu stehen", sagte der deutsche Nationalstürmer in einem Interview auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Durch sein 15. WM-Tor beim 2:2 gegen Ghana hatte Klose mit dem Brasilianer Ronaldo gleichgezogen. "Ich würde lügen, wenn ich anderes behaupten würde. Ich bin ein Stürmer - und Stürmer wollen Tore erzielen. Und natürlich will ich diese Liste so lange wie möglich anführen."

Der 36-Jährige verriet, dass er sich für sein letztes WM-Turnier eine persönliche Tor-Anzahl vorgenommen hat. "Man setzt sich als Stürmer vor den Turnieren immer Marken und Ziele. Vor der WM habe ich mir vorgenommen, mindestens drei Treffer zu erzielen", erklärte Klose. "Ich würde mich natürlich auch nicht dagegen wehren, wenn es mehr als drei Tore werden sollten."

Klose sieht "viele talentierte Stürmer", die den Rekord jagen werden. Ein gefährlicher Kandidat sei Teamkollege Thomas Müller. "Wer Thomas sieht und tagtäglich erlebt, der merkt, welche Fähigkeiten er hat. Ohne Frage - Thomas hat das Zeug dazu", sagte der WM-Torschützenkönig von 2006 über den Torbesten von 2010. "Es gehört aber sehr viel dazu, bei Weltmeisterschaften so erfolgreich zu sein, auch Glück. Vor allem das Glück, bei den Turnieren immer fit zu sein."

Für Klose ist die WM bislang auch ein Stürmer-Turnier. "Kann man so sagen, ja. Es fallen auch viele Tore durch Einwechselspieler. Der Kräfteverschleiß ist enorm", schilderte der 70-malige DFB-Torschütze, der in einem ARD-Interview am Montagabend ankündigte, nach dem Turnier über seine Zukunft in der Nationalmannschaft zu entscheiden.

Klose lobte den bisherigen WM-Auftritt der deutschen Auswahl. "Ich glaube, dass wir uns gefunden haben als Mannschaft", sagte Klose. Bei seiner mittlerweile vierten Endrunde fällt ihm auch die Stimmung außerhalb des Platzes sehr positiv auf: "Wie jeder mit dem anderen umgeht, respektvoll und mit Hochachtung, das macht schon Spaß."

Obwohl ein Unentschieden im letzten WM-Gruppenspiel gegen die USA am Donnerstag in Recife beiden Mannschaften zum Weiterkommen genügt, betonte auch Klose, dass das DFB-Team gegen die US-Boys von Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann unbedingt gewinnen wolle. Die deutsche Mannschaft sieht er in der Favoritenrolle: "Spielerisch sind wir viel besser als die."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal