Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Hörmann zum Fall Beckenbauer: Von FIFA inszeniert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hörmann zum Fall Beckenbauer: Von FIFA inszeniert

25.06.2014, 11:54 Uhr | dpa

Hörmann zum Fall Beckenbauer: Von FIFA inszeniert. Alfons Hörmann kritisiert FIFA-Präsident Joseph Blatter.

Alfons Hörmann kritisiert FIFA-Präsident Joseph Blatter. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat sich mit Blick auf die 90-Tage-Sperre von Franz Beckenbauer kritisch zum Vorgehen des Fußball-Weltverbandes und speziell zu FIFA-Präsident Joseph Blatter geäußert.

Beckenbauer sei seit vielen Jahren in FIFA-Gremien tätig, er habe auch von Blatter Ehrungen erhalten. "Deshalb darf Blatter als Präsident das Thema aus meiner Sicht nicht einfach laufen lassen, auch wenn die Ethikkommission zuständig ist. Er hätte eingreifen und Beckenbauer anrufen müssen", sagte der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in einem Interview der "Sport Bild".

Der "Kaiser" war für 90 Tage suspendiert worden, weil er einen Fragenkatalog der Ethikkommission zur WM-Vergabe an Russland (2018) und Katar (2020) nicht beantwortet hat. "Dass Franz Beckenbauer keine Lust hat, 130 Fragen zu beantworten, ist menschlich", meinte Hörmann, "zumal er sich völlig unschuldig fühlt."

Bei der FIFA habe dann nach Hörmanns Wahrnehmung klar im Vordergrund gestanden, "das Thema zu inszenieren und zur Schau zu stellen". Blatter hätte als Präsident "die Rolle des Deeskalierers und Friedensrichters übernehmen" müssen, forderte Hörmann. "Vielleicht war aber von Blatter auch genau das Gegenteil gewollt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal