Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Michael Ballack kritisiert Joachim Löw wegen Lahm-Rolle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ballack fordert Lahm in Abwehr: "Verstehe Löw nicht"

25.06.2014, 12:48 Uhr | dpa

Michael Ballack kritisiert Joachim Löw wegen Lahm-Rolle. Michael Ballack kann die Positionsveränderung bei Philipp Lahm nicht nachvollziehen.

Michael Ballack kann die Positionsveränderung bei Philipp Lahm nicht nachvollziehen. Foto: Walter Bieri. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Michael Ballack hat Bundestrainer Joachim Löw kritisiert und vor dem WM-Spiel gegen die USA eine Versetzung von Philipp Lahm in die Abwehr des DFB-Teams gefordert.

"Ich verstehe nicht, dass Löw ihn im Mittelfeld sieht. Er ist ein Super-Spieler auf dieser Position. Aber im Gegensatz zu Bayern München wird er in der Nationalmannschaft eher in der Viererkette gebraucht", schrieb der 37-Jährige in einer Gastkolumne für den Kölner "Express".

Lahm war in den bisherigen beiden deutschen WM-Gruppenspielen gegen Portugal (4:0) und Ghana (2:2) ebenso wie in seinem Verein Bayern München im Mittelfeld zum Einsatz gekommen. "Mit dieser Maßnahme schwächen wir uns doch nur selbst", meinte Ballack. Der 98-malige Nationalspieler und Vize-Weltmeister von 2002 sieht das Problem der deutschen Nationalelf allerdings auf der linken Abwehrseite: "Und ich bleibe dabei: Lahm müsste auf links spielen, Boateng rechts, Mertesacker und Hummels innen. Dann hätten wir auch eine Defensive von WM-Format."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal