Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Spaniens Weltmeister Carles Puyol bringt WM-Pokal nach Rio de Janeiro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Spaniens Puyol bringt WM-Pokal nach Rio

27.06.2014, 11:07 Uhr | dpa

Spaniens Weltmeister Carles Puyol bringt WM-Pokal nach Rio de Janeiro. Carles Puyol wurde von der FIFA nach Rio eingeladen.

Carles Puyol wurde von der FIFA nach Rio eingeladen. Foto: Alberto Estevez. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Der ehemalige spanische Nationalspieler Carles Puyol bringt den WM-Pokal des entthronten Titelträgers nach Brasilien.

Wie die spanische Fußball-Föderation RFEF auf ihrer Homepage mitteilte, lud der Weltverband FIFA den langjährigen Kapitän des FC Barcelona für das Finale am 13. Juli im Maracaná-Stadion in Rio de Janeiro ein. Spanien hatte vor vier Jahren in Südafrika erstmals die wichtigste Trophäe geholt.

Im Halbfinale hatte Abwehrchef Puyol mit einem wuchtigen Kopfball den entscheidenden Treffer zum 1:0-Sieg gegen Deutschland erzielt. Die "selección" bezwang dann im Endspiel die Niederlande. Bei der aktuellen Copa do Mundo schied der Titelverteidiger bereits in der Gruppenphase nach deutlichen Niederlagen gegen die Niederlande (1:5) und Chile (0:2) aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal