Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Deutschland gegen Algerien: Nationalmannschaft verlor beide Spiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Deutschland gegen Algerien: Nationalmannschaft verlor beide Spiele

27.06.2014, 07:33 Uhr | dpa

Deutschland gegen Algerien: Nationalmannschaft verlor beide Spiele. Der algerische Mittelfeldspieler Lakhdar Belloumi (l) erzielte vor 32 Jahren das Tor zum 2:1 gegen Deutschland.

Der algerische Mittelfeldspieler Lakhdar Belloumi (l) erzielte vor 32 Jahren das Tor zum 2:1 gegen Deutschland. Foto/Archiv: Wolfgang Weihs Foto: Wolfgang Weihs. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Algerien gehört nicht unbedingt zu den Lieblingsgegnern der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Die bisher einzigen beiden Länderspiele gegen die Nordafrikaner gingen verloren.

Am Neujahrstag 1964 gab es für die DFB-Auswahl ein damals kaum für möglich gehaltenes 0:2 in Algier. In Erinnerung geblieben ist aber vor allem die 1:2-Niederlage in der Vorrunde der Weltmeisterschaft 1982 in Spanien, bei der die deutsche Elf viel Kredit verspielte.

Die Mannschaft von Jupp Derwall ging am 16. Juni 1982 als haushoher Favorit in das erste Gruppenspiel. Doch dann wurde die Partie zu einer einzigen Blamage für den Europameister von 1980. Die Führung der Algerier durch Rabah Madjer (53. Minute) konterte Karl-Heinz-Rummenigge eine Viertelstunde später mit dem Ausgleich. Doch als der überragende Lakhdar Belloumi den Außenseiter nach 69 Minuten erneut in Führung schoss, hatte die überheblich und lustlos auftretende DFB-Elf keine Antwort mehr parat.

Trotz der Sensation reichte es für Algerien nicht zum Einzug in die nächste Runde, weil Deutschland und Österreich im letzten Spiel der Vorrunde einen Nichtangriffspakt schlossen. Der deutsche 1:0-Sieg verhinderte den Einzug der Nordafrikaner in die 2. Finalrunde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal