Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

FIFA will mit Garantie Prämienstreits verhindern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FIFA will mit Garantie Prämienstreits verhindern

27.06.2014, 18:49 Uhr | dpa

FIFA will mit Garantie Prämienstreits verhindern. FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke fordert eine Prämiengarantie durch die Verbände.

FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke fordert eine Prämiengarantie durch die Verbände. Foto: Julio Cavalheiro. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Die FIFA will Prämienstreitigkeiten bei Fußball-Weltmeisterschaften künftig verhindern und die Teams zu einer Zahlungsgarantie an ihre Spieler verpflichten.

"Wir werden sicherstellen, dass die nationalen Verbände schriftliche Vereinbarungen vorlegen, dass die Spieler per Banküberweisung bezahlt werden", sagte FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke in Rio de Janeiro. Die ghananischen Spieler hatten nach einem andauernden Streit mit ihrem Verband um ausstehende Prämien vor ihrer letzten WM-Gruppenpartie gegen Portugal mit einem Streik gedroht.

Valcke kritisierte, dass es bei dem afrikanischen Team zu einer Eskalation der Lage gekommen sei und die Gelder letztlich bar ausgezahlt wurden. Auch bei der Mannschaft aus Kamerun und dem für das Achtelfinale qualifizierten Team aus Nigeria ist es vor oder während der WM-Endrunde zu Streitigkeiten um finanzielle Angelegenheiten zwischen Spielern und Verband gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017