Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM 2014: Frankreich trainiert bei Mittagshitze - Sakho fraglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Frankreich trainiert bei Mittagshitze - Sakho fraglich

28.06.2014, 09:01 Uhr | dpa

WM 2014: Frankreich trainiert bei Mittagshitze - Sakho fraglich. Frankreichs Abwehrmann Mamadou Sakho ist zurzeit noch angeschlagen.

Frankreichs Abwehrmann Mamadou Sakho ist zurzeit noch angeschlagen. Foto: Abedin Taherkenareh. (Quelle: dpa)

Ribeirão Preto (dpa) - Die Innenverteidiger Mamadou Sakho und Laurent Koscielny haben nicht am Training des WM-Achtelfinalisten Frankreich teilgenommen.

Mit Blick auf das Spiel gegen Nigeria, das am Montag in Brasilia bereits um 13.00 Uhr Ortszeit (18.00 Uhr) angepfiffen wird, trainierte das Team von Trainer Didier Deschamps im WM-Quartier in Ribeirão Preto im Südosten Brasiliens bei 30 Grad im Schatten erstmals in der Mittagszeit. Vor 10 000 Zusehern absolvierte der Kader aber nur leichte Übungen vorwiegend mit dem Ball.

Wie Sprecher der französischen Delegation mitteilten, bereitet nur Sakho Sorgen. Der 24 Jahre alte Abwehrmann des FC Liverpool laboriert seit dem Gruppenspiel gegen die Schweiz (5:2) an einer Zerrung am rechten Oberschenkel. Sein Einsatz gegen Nigeria sei fraglich, eine genaue Untersuchung solle Klarheit bringen.

Arsenal-Profi Koscielny hat unterdessen leichte Schmerzen an der Achillessehne, wurde aber den Angaben zufolge nur vorsichtshalber geschont. Der 28-Jährige soll nach derzeitigem Stand gegen Nigeria einsatzfähig sein, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal