Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Algeriens Verband dementiert Bitte zu Ramadan-Verzicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Algeriens Verband dementiert Bitte zu Ramadan-Verzicht

29.06.2014, 15:41 Uhr | dpa

Algeriens Verband dementiert Bitte zu Ramadan-Verzicht. Algeriens Coach Vahid Halilhodzic trifft mit seinem Team auf Deutschland.

Algeriens Coach Vahid Halilhodzic trifft mit seinem Team auf Deutschland. Foto: Rungroj Yongrit. (Quelle: dpa)

Porto Alegre (dpa) - Der algerische Fußballverband FAF hat in einer offiziellen Stellungnahme Medienberichte zurückgewiesen, wonach Trainer Vahid Halilhodzic die Spieler des deutschen Achtelfinal-Gegners zum Verzicht aufs Fasten aufgefordert habe.

Man widerspreche "entschieden diesen Behauptungen", schrieb die FAF auf ihrer Internetseite. Der bosnische Coach habe "zu keinem Zeitpunkt die Spieler des Nationalteams gebeten, während dieser Phase der Fußball-Weltmeisterschaft nicht zu fasten", hieß es in der Mitteilung.

Halilhodzic habe sich lediglich geweigert, öffentlich über das Thema Ramadan zu sprechen. Er "respektiere den Islam" und während seiner dreijährigen Amtszeit habe es niemals irgendwelche Probleme wegen religiöser oder politischer Ansichten gegeben. Der Fastenmonat Ramadan hat am Samstag begonnen. Muslimen ist die Nahrungsaufnahme nur vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang gestattet.

Allerdings sieht der Koran Ausnahmen vor. So können "Menschen auf Reisen" die Fastentage nachholen. Ob Spieler aus dem algerischen Aufgebot trotzdem fasten, sei deren "persönliche Angelegenheit", hatte die FAF zuvor erklärt. Ein extra aus Algier eingeflogener Imam der Al-Quds-Moschee hat den muslimischen Spielern jedenfalls das Essen während des Fastenmonats gestattet. Das Spiel gegen Deutschland wird am Montag um 17.00 Uhr Ortszeit (22.00 Uhr MESZ) in Porto Alegre angepfiffen, ungefähr eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal