Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Boateng bei Training - Löw: "Kleines Wunder" bei Khedira

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Boateng bei Training - Löw: "Kleines Wunder" bei Khedira

29.06.2014, 21:48 Uhr | dpa

Boateng bei Training - Löw: "Kleines Wunder" bei Khedira. Jérome Boateng konnte das Abschlusstraining absolvieren.

Jérome Boateng konnte das Abschlusstraining absolvieren. Foto: Armando Babani. (Quelle: dpa)

Porto Alegre (dpa) - Mit Jérome Boateng hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr Abschlusstraining vor dem WM-Achtelfinale am Montag gegen Algerien bestritten.

Der Münchner Verteidiger war beim öffentlichen Teil der Übungseinheit in Porto Alegre nach einer Kniereizung wieder dabei. Auf Lukas Podolski (Zerrung) muss Joachim Löw zum Start in die K.o.-Runde dagegen verzichten. "Ich bin absolut entspannt, fokussiert und konzentriert. Ich habe ein sehr gutes Gefühl. Wir können selbstbewusst in das Spiel gehen", bemerkte der Bundestrainer.

Ob er gegen die überraschend im Achtelfinale stehenden Nordafrikaner Sami Khedira oder Bastian Schweinsteiger im zentralen Mittelfeld aufbietet, will Löw "nach dem Gefühl" entscheiden. Die Tendenz geht zu einer Rückkehr von Real-Madrid-Profi Khedira. "Er war ja lange verletzt, eigentlich ein kleines Wunder, dass er dabei ist", erklärte Löw. Da auch Schweinsteiger wegen Verletzung eine längere Pause einlegen musste, sei es gut, "dass sich beide den Job teilen".

"Wir dürfen nicht zur nächsten Runde schauen, müssen die schwierige Aufgabe gegen Algerien bewältigen", sagte Löw. "Entweder man bringt seine Leistung, oder man fliegt raus", betonte Kapitän Philipp Lahm.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal