Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Viertelfinal-Einsatz von de Jong sehr unwahrscheinlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Viertelfinal-Einsatz von de Jong sehr unwahrscheinlich

30.06.2014, 17:29 Uhr | dpa

Viertelfinal-Einsatz von de Jong sehr unwahrscheinlich. Nigel de Jong musste bereits nach acht Minuten ausgewechselt werden.

Nigel de Jong musste bereits nach acht Minuten ausgewechselt werden. Foto: Vassil Donev. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Die Niederlande müssen im WM-Viertelfinale gegen Costa Rica sehr wahrscheinlich auf Nigel de Jong verzichten. "Es sieht nicht gut aus", sagte ein Sprecher des niederländischen Verbandes in Rio de Janeiro.

Bei der Regenerationseinheit im Komplex des brasilianischen Traditionsclubs Flamengo absolvierte de Jong lediglich leichtes Stretching und unterhielt sich länger mit Trainer Louis van Gaal. In den kommenden Tagen soll ein MRT Aufschluss darüber geben, wie schwer die Leistenverletzung des defensiven Mittelfeldspielers ist. De Jong war am Sonntag beim 2:1 gegen Mexiko bereits in der achten Minute ausgewechselt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal