Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Agüero arbeitet an Rückkehr in Argentiniens Elf bei WM 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Agüero arbeitet an Rückkehr in Argentiniens Elf

30.06.2014, 10:34 Uhr | dpa

Agüero arbeitet an Rückkehr in Argentiniens Elf bei WM 2014. Argentiniens Sergio Agüero hofft noch auf ein Comeback bei dieser WM.

Argentiniens Sergio Agüero hofft noch auf ein Comeback bei dieser WM. Foto: Marcelo Sayao. (Quelle: dpa)

Belo Horizonte (dpa) - Sergio Agüero trainiert für seine Rückkehr in die argentinische Fußball-Nationalmannschaft - wenn möglich noch bei dieser WM.

Der verletzte Stürmer vom englischen Meister Manchester City veröffentlichte ein Zehn-Sekunden-Video, das ihn auf dem Laufband zeigt. "Widme mich voll der Arbeit an der Genesung", schrieb er.

Agüero wird der Mannschaft von Trainer Alejandro Sabella im Achtelfinalspiel am Dienstag in São Paulo fehlen. Er hatte sich beim 3:2-Sieg im letzten Gruppenspiel der Argentinier gegen Nigeria eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen. Aller Voraussicht nach wird Ezequiel Lavezzi vom französischen Meister Paris St. Germain Agüeros Platz gegen die Eidgenossen einnehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal