Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Niederlande - Mexiko: Oranje feiert Huntelaar und van Gaal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Oranje-Rausch: Jubel für König Klaas und Louis Genial

30.06.2014, 15:33 Uhr | dpa

Niederlande - Mexiko: Oranje feiert Huntelaar und van Gaal. Hup Holland Hup! In Amsterdam ist bei Spielen der Niederländer die Hölle los.

Hup Holland Hup! In Amsterdam ist bei Spielen der Niederländer die Hölle los. Foto: Evert Elzinga. (Quelle: dpa)

Amsterdam (dpa) - Der Einzug ins WM-Viertelfinale hat die Niederlande in einen Oranje-Rausch versetzt. Über neun Millionen Menschen verfolgten an den Bildschirmen den 2:1-Sieg ihrer Elftal gegen Mexiko.

Die Zeitungen bejubelten den Achtelfinal-Erfolg mit orangegefärbten Titelseiten. "Oranje schnappt den Sieg vor den Toren der Hölle", schrieb "De Telegraaf". Vor allem der eingewechselte Schalke-Stürmer Jan-Klaas Huntelaar wird als Retter gefeiert. Das "Algemeen Dagblad" lobte "König Klaas", der beim entscheidenden Elfmeter in der Nachspielzeit "eisige Ruhe bewahrte". Gefeiert wird aber auch Trainer Louis van Gaal. "Louis Genigaal" dichtete das Volksblatt "De Telegraaf".

Auch andere Kommentatoren rühmten die Taktik des Trainers, der zuvor wegen der defensiven Spielweise heftig kritisiert worden war. "De Volkskrant" sah nun die Wende: "Die Rückkehr zu den alten Werten des niederländischen Fußball: Bis zum Schluss mit Flair und Leidenschaft, direkt aus dem Fußballherzen."

Nach dem 1:0 für Mexiko war es lange beklemmend still auf den Straßen und an den Grachten. Fans setzten ihre orangenen Plastik-Kronen ab, Flaggen wurden eingeholt. Als Wesley Sneijder in der 88. Minute ausglich, brach Jubel los. Eine wahre Explosion folgte, als wenig später der eingewechselte Huntelaar das 2:1 schoss. In Amsterdam jubelten gut 45 000 in Orange gekleidete Fans auf dem Museumsplatz, in Rotterdam tanzten Menschen auf den Straßen und sprangen ins Wasser.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal