Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM 2014 Viertelfinale ohne Costa Ricas Abwehrspieler Roy Miller

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

WM 2014 Viertelfinale ohne Costa Ricas Abwehrspieler Roy Miller

30.06.2014, 15:33 Uhr | dpa

WM 2014 Viertelfinale ohne Costa Ricas Abwehrspieler Roy Miller. Roy Miller kann im Viertelfinale gegen die Niederlande nicht mitwirken.

Roy Miller kann im Viertelfinale gegen die Niederlande nicht mitwirken. Foto: Peter Powell. (Quelle: dpa)

Santos (dpa) - Costa Ricas Abwehrspieler Roy Miller fällt mit einer Oberschenkelzerrung für das WM-Viertelfinale gegen die Niederlande aus. Der 29-Jährige muss für mehrere Tage pausieren, teilte der Verband mit.

Der Profi von den New York Red Bulls hatte sich die Verletzung bereits im Training zugezogen und war beim 5:3-Erfolg im Elfmeterschießen gegen Griechenland im Achtelfinale der WM nicht zum Einsatz gekommen. Obwohl Miller am Samstag gegen die Niederlande nicht spielen kann, bleibt er weiter im WM-Quartier der Mittelamerikaner in Santos.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal