Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Deschamps: Duell vs. DFB-Team "keine Revanche für 1982"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Deschamps: Duell vs. DFB-Team "keine Revanche für 1982"

01.07.2014, 18:42 Uhr | dpa

Deschamps: Duell vs. DFB-Team "keine Revanche für 1982". Das Team von Didier Deschamps trifft am Freitag auf Deutschland.

Das Team von Didier Deschamps trifft am Freitag auf Deutschland. Foto: Shawn Thew. (Quelle: dpa)

Ribeirão Preto (dpa) - Frankreichs Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps stimmt vor dem WM-Viertelfinale gegen Deutschland nicht in den Chor seiner rachelustigen Landsleute ein.

Das Match am Freitag in Rio könne nicht als Revanche für die tragische Halbfinal-Niederlage der "Les Bleus" bei der WM 1982 in Spanien betrachtet werden, sagte Deschamps im Quartier der Franzosen in Ribeirão Preto.

"Die meisten meiner Spieler waren damals gar nicht geboren, was soll ich ihnen erzählen? Ich war damals erst 14", sagte der Coach. Bei der Vorbereitung auf das nächste Spiel will er die damalige Partie daher gar nicht erst erwähnen. Am 8. Juli 1982 in Sevilla verlor die Équipe nach einer 3:1-Führung in der Verlängerung 7:8 nach Elfmeterschießen.

Viele Franzosen haben auch nicht vergessen, dass der deutsche Torwart Harald Schumacher damals Patrick Battiston beim Herauslaufen brutal umrannte. Der Franzose verlor bei der Aktion zwei Zähne und musste mit einer Gehirnerschütterung vom Platz getragen werden, Schumacher entschuldigte sich damals nach dem Spiel nicht. In französischen Medien tauchte deshalb am Dienstag öfter das Wort "Rache" auf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal