Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Liebe zu "les Bleus" voll entbrannt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Liebe zu "les Bleus" voll entbrannt

02.07.2014, 16:07 Uhr | dpa

Liebe zu "les Bleus" voll entbrannt. Die Franzosen feiern ihre Fußball-Helden.

Die Franzosen feiern ihre Fußball-Helden. Foto: Ian Langsdon. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Die "Grande Nation" zeigt wieder Flagge. In den Pariser Bistros, auf den Straßen und an Häusern der Hauptstadt sind vermehrt die Farben Blau, Weiß und Rot zu sehen.

Frankreich rüstet sich für das WM-Viertelfinale am Freitag gegen die deutsche Mannschaft. Spätestens in der K.o.-Runde der WM ist die Liebe der Franzosen zu "les Bleus" wieder voll entbrannt.

Vermeintlich schlechte Aussichten für das Team von Didier Deschamps hatten die Stimmung zu WM-Beginn gedämpft erscheinen lassen. Selbst der Trainer erkor die - inzwischen ausgeschiedene - Schweiz vor Turnierstart zum Favoriten der Frankreich-Gruppe. Bei Deschamps' Aufzählung seiner Favoriten fehlte dagegen ein Team - Frankreich.

Nach einer enttäuschend verlaufenen WM 2010, bei der Frankreich als Gruppenletzter ausschied, war selbst bei fußballbegeisterten Franzosen nur wenig Zuversicht zu hören. Doch die Erfolge in der Vorrunde und das 2:0 im Achtelfinale gegen Nigeria haben die Stimmung deutlich aufgehellt. Public Viewings sind überlaufen, nach Siegen brausen hupende Autos durch die Straßen französischer Städte, die Menschen stimmen den Kampfruf "Allez les Bleus!" an.

"Sie lassen uns wieder träumen", sagt Fouad (17) aus Saint-Denis im Norden von Paris, "vorher waren uns "les Bleus" eigentlich egal." Und David (32) aus Essone südlich der Hauptstadt verrät in der Zeitung "Le Parisien": "Für mich beginnt die WM eigentlich erst am Freitag."

Die Begegnung mit dem großen Nachbarn Deutschland steht unter einem besonderen Stern. Schon beim Algerien-Spiel fieberten viele Menschen in Frankreich mit dem Gegner der Deutschen. Schließlich leben mehr als eineinhalb Millionen algerische Emigranten im Land - plus Freunde. Auch in anderer Hinsicht mobilisierte das Spiel. Auf die Begegnung Deutschland-Algerien wurde mit 2,62 Millionen Euro mehr gewettet als auf das Spiel Frankreich-Nigeria (2,37 Millionen).

Beim Deutschland-Spiel werden auch alte Erinnerungen wach. "Ich mag die deutschen Fußballer nicht", gibt ein Imbissbesitzer in Nancy unumwunden zu. Seine Begründung fällt sehr knapp aus: "Sevilla!"

Die spanische Stadt war 1982 Schauplatz des WM-Halbfinals zwischen Frankreich und Deutschland. Markanteste Erinnerung aus französischer Sicht: Das üble Foul von Torwart Toni Schumacher, bei dem sein Gegner Patrick Battiston schwer verletzt wurde. Und die anschließende Niederlage im Elfmeterschießen nach einem dramatischen 3:3 am Ende der Verlängerung. Battiston selbst will nicht mehr zurückschauen. "Das Kapitel ist abgeschlossen", sagte er im "Le Parisien".

Spielerisch geht ein deutsch-französisches Theaterstück mit dem historischen Match um. Die beiden Schauspieler der Inszenierung "France-Allemagne" treiben dabei deutsch-französische Klischees humorvoll auf die Spitze.

Für Freitag wird an vielen Orten auch auf die deutsch-französische Freundschaft gesetzt. Im Élyséepalast von Präsident François Hollande ist ein binationaler Fußball-Abend angekündigt, mit dem vor allem die Verbindung beider Länder gezeigt werden soll. Im "Kiez", einem "Biergarten Parisien" in der Hauptstadt, freuen sich die Betreiber schon auf "unser vorgezogenes Traumfinale".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal