Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Robben trainiert nur locker - De Jong und Fer fehlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Robben trainiert nur locker - De Jong und Fer fehlen

02.07.2014, 18:12 Uhr | dpa

Robben trainiert nur locker - De Jong und Fer fehlen. Die Holländer beie einem Ausflug in der Favela Santa Maria in Rio de Janeiro.

Die Holländer beie einem Ausflug in der Favela Santa Maria in Rio de Janeiro. Foto: Koen Van Weel. (Quelle: dpa)

Rio die Janeiro (dpa) - Die Niederlande müssen im Viertelfinale gegen Costa Rica am Samstag auf die beiden Mittelfeldspieler Nigel de Jong und Leroy Fer verzichten.

De Jong fällt wegen eines kleinen Risses in der Leistengegend mindestens zwei Wochen aus und dürfte bei der WM in Brasilien nicht mehr zum Einsatz kommen. Fer absolvierte nach seinem kleinen Muskelfaserriss im Oberschenkel in Rio de Janeiro zwar wieder Lauftraining, die Partie in Salvador kommt für ihn aber noch zu früh. Arjen Robben ließ es bei strahlendem Sonnenschein locker angehen und beendete die Übungseinheit vorzeitig. Sein Einsatz ist aber nicht gefährdet.

Der Bayern-Star warnte davor, Costa Rica zu unterschätzen. "Ich finde, dass sie eine richtig gute Mannschaft haben. Wir müssen fokussiert bleiben", warnte der 30-Jährige. Das Oranje-Team fliegt am Donnerstag nach Salvador, wo am Abend noch ein Training hinter verschlossenen Türen stattfindet.

Bondscoach Louis van Gaal wird dann testen, wer für den verletzten de Jong im defensiven Mittelfeld spielt. Infrage kommen Daley Blind, Jonathan de Guzman oder Jordy Clasie. Die Elftal hat gute Erinnerungen an die Arena Fonte Nova in Salvador. Zum WM-Auftakt gewannen die Niederländer dort gegen den inzwischen entthronten Weltmeister Spanien mit 5:1.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal