Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Vietnamesische Polizei hebt Fußball-Wettsyndikat aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Vietnamesische Polizei hebt Fußball-Wettsyndikat aus

04.07.2014, 13:05 Uhr | dpa

Vietnamesische Polizei hebt Fußball-Wettsyndikat aus. Sechs Mitglieder eines illegalen Fußball-Wettsyndikats wurden in Vietnam festgenommen.

Sechs Mitglieder eines illegalen Fußball-Wettsyndikats wurden in Vietnam festgenommen. Foto: Carsten Rehder. (Quelle: dpa)

Hanoi (dpa) - Die Polizei in Vietnam hat sechs Mitglieder eines illegalen Fußball-Wettsyndikats festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, hat Bande damit umgerechnet insgesamt 49 Millionen Euro umgesetzt.

Gewettet wurde unter anderem auf Spiele bei der WM in Brasilien und in der englischen Premier League. Wetten wurden über eine Internetseite auf einem Server außerhalb Vietnams platziert, wie der polizeinahe Sender AnNinhTV berichtete. Auch die Drahtzieher des Rings sitzen dem Bericht zufolge im Ausland. Bei Vietnamesen sind Sportwetten trotz Verbots sehr beliebt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal