Startseite
Sie sind hier: WM-Services 

So schön feierten Sarah Brandner, Lena Gercke und Co. den DFB-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sarah Brandner, Lena Gercke und Co.  

So schön feierten die Spielerfrauen unsere Kicker

05.07.2014, 11:45 Uhr | CK, t-online.de

So schön feierten Sarah Brandner, Lena Gercke und Co. den DFB-Sieg. Die Spielerfrauen Mandy Capristo, Sarah Brandner und Lena Gercke feuerten ihre Männer von der Tribüne aus an. (Quelle: dpa/imago)

Die Spielerfrauen Mandy Capristo, Sarah Brandner und Lena Gercke feuerten ihre Männer von der Tribüne aus an. (Quelle: dpa/imago)

Das Viertelfinale gegen Frankreich ist gewonnen, Deutschland eine Runde weiter - und nach der spannenden Partie ist nun endlich Zeit, nachträglich einen Blick auf die Stadiontribüne zu werfen. Denn auch dort und nicht nur auf dem Rasen gab es einiges zu sehen. Von Lena Gercke bis Mandy Capristo, von Cathy Fischer bis Sarah Brandner: Fast alle Spielerfrauen von Rang und Namen hatten sich im Stadion in Rio de Janeiro versammelt, um ihre Männer anzufeuern.

Dabei war eine der Damen bezaubernder als die andere. Am meisten nackte Haut zeigte jedoch wohl Sami Khediras Liebste Lena Gercke. Sie erschien im bauchfreien Top zu knappen Jeans-Shorts, die sowieso das Spielerfrauen-Kleidungsstück dieser WM schlechthin sind. Sarah Brandner erschien wieder in Begleitung von GNTM-Juror Thomas Hayo, mit dem sie sich bestens zu verstehen scheint.

Selfies auf der Tribüne

Natürlich wurden auch der Tribüne auch fleißig Fotos geschossen. So postete Moderatorin Annemarie Carpendale ein Gruppenfoto mit den Spielerfrauen Mandy Capristo, Sarah Brandner und Lena Gercke sowie Thomas Hayo.

Unterdessen posierten Montana Yorke, Ann-Kathrin Brömmel und Cathy Fischer, die Freundinnen von André Schürrle, Mario Götze und Mats Hummels, gemeinsam für ein Selfie, das Fischer prompt bei Instagram hochlud mit den Worten: "What a Day!!!! Halbfinale wir kommen und Finale wir sehen uns in ein paar Tagen auch." Zeitweise schien das Model mehr mit seinem Handy als mit dem Geschehen auf dem Spielfeld beschäftigt.

Cathy Fischer sicherte mit Soja-Latte den Sieg

Dennoch fühlt sich Fischer ganz offenbar für den Sieg der Deutschen mitverantwortlich. Schließlich war es ihr Mats, der das Siegtor in der 13. Minute schoss - und das, obwohl er im Achtelfinale noch wegen einer Grippe ausgefallen war. Doch Fischer hatte das richtige Rezept für eine schnelle Genesung: "Ich habe ihm meinem geheimen Wundertrank für schnelle Besserung empfohlen. Ich sage nur: Stichwort 'Soja-Latte'", verriet sie im Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal