Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Belgiens van Buyten lässt Zukunft nach WM-Aus offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Belgiens van Buyten lässt Zukunft nach WM-Aus offen

05.07.2014, 22:07 Uhr | dpa

Belgiens van Buyten lässt Zukunft nach WM-Aus offen. .

Setzt Daniel van Buyten seine Karriere fort? Foto: Robert Ghement. (Quelle: dpa)

Brasilia (dpa) - Belgiens Routinier Daniel van Buyten hat seine Zukunft nach dem WM-Aus gegen Argentinien offen gelassen.

"Das werde ich jetzt alles in Ruhe mit meiner Familie besprechen. Nach so einem Spiel sind die Emotionen viel zu groß, um eine solche Entscheidung zu fällen", sagte der Verteidiger von Bayern München. Den deutschen Meister wird der 36-Jährige definitiv verlassen.

Offen ist, ob er noch einmal zu einem anderen Club wechselt oder seine Karriere beendet. "Wenn jetzt eine andere Herausforderung auf mich zukommt, die mir gefällt und die mir vor allem mehr Zeit für meine Familie lässt, dann kann ich mir das vorstellen. Ich habe in den letzten Wochen viele Angebote bekommen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal