Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Fred als Brasilien-Buhmann: Pfiffe im WM-2014-Halbfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Fred als Brasilien-Buhmann: Pfiffe im WM-2014-Halbfinale

09.07.2014, 13:50 Uhr | dpa

Fred als Brasilien-Buhmann: Pfiffe im WM-2014-Halbfinale. Fred ist der Sündenbock in Brasilien.

Fred ist der Sündenbock in Brasilien. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Belo Horizonte (dpa) - Brasiliens Stürmer Fred hat die Rolle des Buhmanns gepachtet. Noch mehr als in den vorherigen Spielen knöpften sich seine enttäuschten Landsleute den glücklosen Stürmer beim historischen 1:7-Halbfinal-Debakel in Belo Horizonte gegen Deutschland vor.

Zwar versagte die Seleção bei der höchsten WM-Pleite kollektiv, aber allen voran Fred wurde derart lautstark ausgepfiffen, als wäre er alleinverantwortlich für alle geplatzten WM-Träume. Damit war Freds Abstieg vom umjubelten Toptorjäger des ConfedCups 2013 zum Sündenbock der Heim-WM vollendet.

Nach der Schlappe stellten sich alle beim WM-Gastgeber demonstrativ hinter den Mann mit der Nummer 9. Der hat zwar erst ein mageres WM-Törchen erzielt, ist aber bei Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari gesetzt. Der Coach hält trotzig am Mann von Fluminense Rio de Janeiro fest. Fred sei ein "Leader", behauptet Scolari gebetsmühlenartig.

Aber der Mann, der als einer der intellektuellen Köpfe im Team gilt, ließ solchen Worten zu selten Taten folgen. Die Schwalbe zum WM-Start gegen Kroatien nahmen die Fans noch hin, immerhin trug Fred so zum 3:1-Sieg bei. Danach gelang ihm wenig, er wurde kritisiert, infrage gestellt. Als er sich einen Schnauzer stehen ließ, endete kurz seine Torflaute. Gegen Deutschland brachen dann aber erneut alle Dämme.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal