Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Deutschland gegen Argentinien: WM-Siegesserie lässt hoffen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Deutschland gegen Argentinien: WM-Siegesserie lässt hoffen

11.07.2014, 11:35 Uhr | dpa

Deutschland gegen Argentinien: WM-Siegesserie lässt hoffen. Miroslav Klose nimmt den Ball beim Viertelfinal-Sieg in Südafrika gekonnt mit in Richtung Tor.

Miroslav Klose nimmt den Ball beim Viertelfinal-Sieg in Südafrika gekonnt mit in Richtung Tor. Foto: Helmut Fohringer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Zahlen können täuschen: Nur sechs deutsche Siege und fünf Unentschieden gelangen in 20 Vergleichen gegen Argentinien - bei Weltmeisterschaften allerdings sieht es wesentlich besser aus.

Von den sechs WM-Spielen ging nur das Finale 1986 verloren, zuletzt setzten sich dreimal DFB-Teams durch: im Endspiel 1990 sowie in den Viertelfinals 2006 und 2010.

"In letzter Zeit haben wir es so gehalten, dass die Argentinier die Freundschaftsspiele gewonnen haben und wir die Wettbewerbsspiele für uns entschieden haben. Da setze ich drauf, dass das so bleibt", sagte Wolfgang Niersbach, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Schon am 3. September treffen sich beide Teams in Düsseldorf wieder.

Die wichtigsten Länderspiele zwischen Deutschland und Argentinien:

Das erste Spiel: 8.6.1958 in Malmö: Argentinien - Deutschland 1:3

Weltmeister Deutschland wird zum Start der Titelverteidigung kalt erwischt. Rechtsaußen Oreste Omar Corbatta bringt die Argentinier schon in der zweiten Minute in Führung. Doch "Boss" Helmut Rahn (32./79.) und der junge Uwe Seeler (40.) mit seinem ersten Länderspieltor in seinem ersten WM-Spiel drehen die Partie.

Das Wiedersehen: 16.7.1966 in Birmingham: Deutschland - Argentinien 0:0

Es ist nach dem 5:0-Auftakt gegen die Schweiz eines jener schwächeren zweiten deutschen WM-Spiele. Obwohl Helmut Schöns Schützlinge nach Rot gegen Rafael Albrecht 25 Minuten Überzahl haben, fallen keine Tore. Seeler erinnerte sich einige Jahre nach seinem 50. Länderspiel an "die Verzögerungstaktik sowie die Härte der Argentinier".

Das erste Deutschland-Gastspiel: 14.2.1973 in München: Deutschland - Argentinien 2:3

Ein gutes Jahr vor der WM im eigenen Land trauen 55 000 Zuschauer im Münchner Olympiastadion ihren Augen nicht. Beim ersten Gastspiel der Argentinier in Deutschland heißt es nach 14 Minuten 0:2, nach 67 Minuten gar 0:3. Jupp Heynckes und Bernd Cullmann verkürzen noch, doch nach dem Sieg über den Europameister jubelt die Albiceleste.

Der einzige deutsche Sieg in Argentinien: 5.6.1977 in Buenos Aires: Argentinien - Deutschland 1:3

Die Revanche glückt dem damaligen Weltmeister im Rahmen seiner Südamerika-Reise vor 63 000 Zuschauern in Buenos Aires. Torjäger Klaus Fischer (8./61.) und Bernd Hölzenbein (70.) machen schon vor dem Gegentor von Daniel Passarella (73.) alles klar gegen den nächsten WM-Gastgeber und kommenden Weltmeister.

Das erste WM-Finale: 29.6.1986 in Mexiko-Stadt: Argentinien - Deutschland 3:2

Die Partie scheint durch Tore von José Luis Brown (23.) nach Fehler von Torhüter Toni Schumacher und Jorge Valdano (55.) früh gelaufen. Die Schützlinge von Franz Beckenbauer, der 1984 mit einem 1:3 gegen Argentinien seinen Einstand als Teamchef gegeben hatte, raffen sich noch einmal auf: Karl-Heinz Rummenigge (74.) und Rudi Völler (83.) gleichen aus. Doch das Kontertor von Jorge Burruchaga (85.) nach Pass des überragenden Diego Maradona reißt die DFB-Elf aus allen Träumen.

Das zweite WM-Finale: 8.7.1900 in Rom: Deutschland - Argentinien 1:0

Vier Jahre später ist die deutsche Mannschaft Favorit und am Ende auch verdient zum dritten Mal Weltmeister. Andreas Brehme verwandelt nach einer Attacke gegen Rudi Völler in der 85. Minute einen umstrittenen Foulelfmeter. Maradona hat seinen Zenit überschritten, die ausschließlich defensiven Argentinier sind nach zwei Platzverweisen am Ende nur noch zu neunt. Beckenbauer genießt seinen Höhepunkt als Trainer mit einem einsamen Spaziergang über den Rasen.

Das erste WM-Viertelfinale: 30.6.2006 in Berlin: Deutschland - Argentinien 5:3 nach Elfmeterschießen

Miroslav Klose (80.) rettet den Gastgeber vor 72 000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion in die Verlängerung. Im Elfmeterschießen hält Jens Lehmann gegen Torschütze Roberto Ayala und Esteban Cambiasso. Die entscheidenden Tipps standen auf einem Zettel von Torwarttrainer Andreas Köpke. Der 19-jährige Lionel Messi bleibt nur Ersatz.

Das zweite WM-Viertelfinale: 3. Juli 2010 in Kapstadt: Argentinien - Deutschland 0:4

Die Revanche für Berlin wird zur deutschen Gala. Nach der schnellen Führung durch Thomas Müller (3.) demütigen Klose (68./89.) und Arne Friedrich (74.) die Argentinier. Maradona tröstet seine Spieler auf dem Platz, muss als Trainer aber ebenso abtreten wie José Pekerman nach dem WM-Aus vier Jahre zuvor.

Das letzte Spiel: 15.8.2012 in Frankfurt: Deutschland-Argentinien 1:3

Der Start in die WM-Mission 2014 verläuft unglücklich. Nach Rot für Torwart Ron-Robert Zieler hält Marc-André ter Stegen zwar den Elfmeter von Messi. Doch ein Eigentor von Sami Khedira (45.+1), Messi (52.) und Ángel di María (73.) sorgen danach für den Gäste-Sieg. Benedikt Höwedes (82.) verkürzt noch. Drei Wochen später beginnt die WM-Qualifikation, am Sonntag endet der WM-Zyklus - gegen Argentinien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal