Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM 2014: Ohne Anthony Baffoe geht es im Maracanã nicht los

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Ohne Baffoe geht es im Maracanã nicht los

11.07.2014, 11:31 Uhr | dpa

WM 2014: Ohne Anthony Baffoe geht es im Maracanã nicht los. Beim Finale wird das Wiedersehen zwischen Anthony Baffoe und dem DFB-Tross nicht ganz so freudig wie im Campo sein.

Beim Finale wird das Wiedersehen zwischen Anthony Baffoe und dem DFB-Tross nicht ganz so freudig wie im Campo sein. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Wenn Anthony Baffoe seinen Arm nicht senkt, dann rollt kein Ball im legendären Maracanã.

Der frühere Bundesliga-Profi des 1. FC Köln und von Fortuna Düsseldorf wird auch am Sonntag beim großen Finale der WM 2014 zwischen Deutschland und Argentinien in Brasiliens Fußball-Heiligtum um Punkt 16.00 Uhr Ortszeit dem Schiedsrichter das Signal zum Anpfiff geben.

Für die FIFA ist Baffoe wie schon beim Confederations Cup 2013 als sogenannter Match-Koordinator für die Abwicklung der Spiele zuständig. "Das ist eine unglaublich spannende Aufgabe, vielfältig. Es hängt alles dran. Man muss die Abläuf im Griff haben", sagte Baffoe. Die Tätigkeit beschränkt sich nicht allein auf die Kommunikation mit den Schiedsrichtern. Baffoe muss schon im Spielertunnel schauen, dass alles funktioniert, bevor die Akteure auf den Platz gehen. "Ich habe gewisse interkulturelle Fähigkeiten", berichtet der Diplomatensohn über einen Vorteil seiner multikulturellen Herkunft bei seinem WM-Job.

Die Sympathien für Deutschland müssen am Sonntag ruhen. Das sah vor einer Woche noch ganz anders aus. Herzlichst scherzte Baffoe vor dem Frankreich-Spiel der deutschen Mannschaft mit Bastian Schweinsteiger und Co. auf dem Rasen des Maracanã.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal