Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Maradona rät Argentinien: Deutschland im Mittelfeld angreifen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Maradona rät Argentinien: Im Mittelfeld angreifen

11.07.2014, 13:54 Uhr | dpa

Maradona rät Argentinien: Deutschland im Mittelfeld angreifen. Maradona erklärt seine Taktik gegen Deutschland.

Maradona erklärt seine Taktik gegen Deutschland. Foto: Daniel dal Zennaro. (Quelle: dpa)

Caracas (dpa) - Argentiniens Fußball-Ikone Diego Armando Maradona hat der Nationalelf seines Landes geraten, das deutsche Team im Finale der WM 2014 vor allem im Mittelfeld unter Druck zu setzen.

Dies sei der Knackpunkt für einen Sieg gegen Thomas Müller und Co., sagte der 53-Jährige am Donnerstagabend (Ortszeit) in der Sendung "De Zurda" ("Mit Links") des venezolanischen TV-Senders Telesur. "Argentinien müsste Deutschland im Mittelfeld zusetzen, den Ball erobern und von dort Messi bedienen, damit er mit Higuaín kombinieren kann", riet Maradona.

Brasiliens großer Fehler bei der 1:7-Niederlage gegen das Löw-Team im Halbfinale sei es gewesen, der deutschen Schaltzentrale zu viel Freiheit eingeräumt zu haben. Dagegen hätten Ghana und Algerien die deutsche Mannschaft in der Vorrunde bereits im Mittelfeld angegriffen und damit in Schwierigkeiten gebracht.

Auch die argentinische Defensive sei entscheidend: "Das Solideste bei Argentinien ist die Abwehr", meinte der Weltmeister von 1986. Besorgt äußerte sich Maradona über die Fitness von Torjäger Lionel Messi: "Das einzige, was mir Angst macht, ist, dass er erschöpft sein könnte." Im Halbfinale gegen die Niederlande, das erst im Elfmeterschießen entschieden worden war, hatte der Star des FC Barcelona in der Endphase entkräftet gewirkt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017