Startseite
Sie sind hier: WM-Services 

Deutschland - Argentinien: Adidas produziert Vier-Sterne-Trikots

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vor Finale gegen Argentinien  

Adidas produziert bereits Vier-Sterne-Trikots

13.07.2014, 14:00 Uhr | dpa, t-online.de

Deutschland - Argentinien: Adidas produziert Vier-Sterne-Trikots. Ein breiter roter Streifen ziert das Trikot der deutschen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2014. Umrandet wird es von einem dünnen schwarzen und goldenen Streifen. (Quelle: Adidas)

Ein breiter roter Streifen ziert das Trikot der deutschen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2014. Umrandet wird es von einem dünnen schwarzen und goldenen Streifen. (Quelle: Adidas)

Wird Deutschland nach 1954, 1974 und 1990 wieder Weltmeister, sind neue Trikots mit vier Sternen schon nächste Woche im Handel. "Wir sind für den Erfolgsfall vorbereitet", sagte ein Adidas-Sprecher und bestätigte damit einen Bericht des "Hamburger Abendblatts".

Nur wenige Tage nach dem Finale werden im Fall eines Deutschland-Sieges die neuen Fan-Trikots in den Handel kommen. Das Unternehmen habe bereits neue DFB-Modelle mit einem vierten Stern produzieren lassen, der für die Anzahl der WM-Titel steht. "Erste Trikots mit dem vierten Stern sind bei einem möglichen Titelgewinn der deutschen Nationalmannschaft im Laufe der nächsten Woche im Handel erhältlich", ließ das Unternehmen mitteilen.

Immer an den vierten Stern geglaubt

Man habe immer an den vierten Stern geglaubt und sich lange vor der WM auf unterschiedliche Szenarien vorbereitet. "Nach den ersten positiven Anzeichen haben wir unsere Pläne konkretisiert und umgesetzt." Bei einem Triumph der Argentinier bringt das fränkische Unternehmen ebenfalls neue Trikots - in diesem Fall mit einem dritten Stern - auf den Markt.

Unser Mann vor Ort 
DFB-Elf weiß, wie sie Messi und Co. stoppen kann

Redakteur Thomas Tamberg spricht über die Zeit vor und nach dem WM-Finale. Video

Adidas stattet mit Abstand die meisten Spieler mit Schuhen aus - etwa Thomas Müller und Lionel Messi. Außerdem stellt das Unternehmen den offiziellen Spielball. Mehr als 14 Millionen Stück werden abgesetzt - eine Million mehr als 2010. "Für uns ist diese WM deshalb schon jetzt ein voller Erfolg", sagte Unternehmenschef Herbert Hainer.

Erfolgreichste WM aller Zeiten für Adidas

"Wenn die Teams jetzt gut spielen, bringt das nochmal einen kleinen Zusatzschub", sagte eine Sprecherin zum Finale. Die meisten Trikots und Bälle seien aber bereits in den vergangenen Wochen und Monaten verkauft worden. Schon Ende Juni hatte Hainer angekündigt, dass die WM die erfolgreichste in der Geschichte des Unternehmens sein werde. Adidas werde mit mehr als acht Millionen verkauften Nationaltrikots einen Rekord aufstellen - bei der WM vor vier Jahren waren es 6,5 Millionen. Deutschland-Trikots würden gut zwei Millionen Mal verkauft. Damit wird der bisherige Spitzenwert aus dem Jahr 2006 um rund 30 Prozent übertroffen.

UMFRAGE
Wer gewinnt das WM-Finale?

"Die letzten Wochen haben gezeigt, wie populär Fußball ist und dass da wahnsinnig viel Leidenschaft dabei ist - nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt", sagte die Adidas-Sprecherin. Vielen Fans sei die Identifikation mit ihren Idolen und ihrem Sport über Trikots, Bälle und anderes sehr wichtig. Das habe der steigende Umsatz im Fußball-Segment bewiesen.

DFB-WM-Trikot kostet 80 Euro

Das Original-Trikot von Jogis Truppe kostet im Laden derzeit um die 80 Euro. Peter Rohlmann, Sportmarketing-Experte mit eigener Beratungsfirma, hat die Kosten analysiert.

Den größten Batzen streichen die endgültigen Verkäufer ein, also etwa Sportgeschäfte oder Onlineshops. Ihr Anteil liegt bei 35,23 Euro pro Stück. Neben dem Gewinn decken sie damit ihre Kosten etwa für Miete und Personal. Solche Spannen sind bei Bekleidung durchaus üblich, denn was nicht verkauft wird, lässt sich später nur mit hohen Rabatten und entsprechend wenig Gewinn losschlagen.

Die Herstellerfirma bekommt nach Rohlmanns Berechnungen 15,30 Euro. 12,77 Euro entfallen allein auf die deutsche Mehrwertsteuer von 19 Prozent. Die Herstellung an sich (Stoff, Nähen und Transport) schlägt nur mit 7,75 Euro zu Buche. Der Deutsche Fußballbund (DFB) kassiert 4,80 Euro an Lizenzgebühren. Knappe 2,25 Euro veranschlagt Rohlmann fürs Marketing und 1,90 Euro für den Vertrieb.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal