Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Abschlusstraining der Brasilianer ohne Thiago Silva

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Abschlusstraining der Brasilianer ohne Thiago Silva

11.07.2014, 19:02 Uhr | dpa

Abschlusstraining der Brasilianer ohne Thiago Silva. Thiago Silva nahm nicht am Abschlusstraining der Brasilianer teil.

Thiago Silva nahm nicht am Abschlusstraining der Brasilianer teil. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Teresópolis (dpa) - Ohne Kapitän Thiago Silva hat Brasilien das Abschlusstraining für das WM-Spiel um Platz drei in Teresópolis bestritten.

Eine Begründung gab es von der Teamleitung des WM-Gastgebers nicht. Für ihn könnte im kleinen Finale gegen die Niederlande am Samstag (22.00 Uhr MESZ) Henrique zum Einsatz kommen. Silva flog aber ebenso wie der verletzte Stürmerstar Neymar mit der Seleção nach Brasília.

Passend zur Stimmung nach dem 1:7-Halbfinal-Debakel gegen Deutschland absolvierten die Brasilianer ihre letzte, einstündige Übungseinheit bei herbstlicher Kühle und Regen. Nach 46 Tagen im Trainingscamp "Granja Comary" - nur unterbrochen durch die Reisen zu den Spielen - verabschiedete sich die Mannschaft von Trainer Luiz Felipe Scolari aus Teresópolis und fuhr mit dem Bus zum etwa 100 Kilometer entfernten Flughafen nach Rio de Janeiro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal