Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM-Finale 2014: Mario Gomez, Marco Reus und Co. mit dem Herzen dabei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Gomez, Reus und Co. mit dem Herzen dabei

14.07.2014, 06:56 Uhr | dpa

WM-Finale 2014: Mario Gomez, Marco Reus und Co. mit dem Herzen dabei. Marco Reus twitterte seinem BVB-Kollegen "Maaaaaaaaaaaaaats".

Marco Reus twitterte seinem BVB-Kollegen "Maaaaaaaaaaaaaats". Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Verletzungen oder Formschwäche brachten sie um ihr WM-Ticket, aber auch so fiebern Mario Gomez, Marco Reus und Co. aus der Ferne mit. Die verhinderten Nationalspieler begleiteten die WM nicht nur vor dem Fernseher, sondern auch durch Mitteilungen in diversen Sozialen Netzwerken.

"Unglaublich!!! Du bist eine Legende! Freue mich unendlich für Dich!", postete etwa Gomez nach dem Halbfinale gegen Brasilien (7:1) über den WM-Rekordschützen Miroslav Klose. Gomez war von Bundestrainer Joachim Löw nicht nominiert worden.

Marco Reus verletzte sich am 6. Juni im letzten WM-Test und lässt seine Follower seitdem auch an seiner Rehabilitation und der Begeisterung über seine Teamkollegen teilhaben. "Maaaaaaaaaaaaaats", twitterte "woodyinho" beispielsweise nach dem Siegtor seines Dortmunder Kollegen Mats Hummels beim Viertelfinal-Erfolg über Frankreich.

HSV-Torwart Rene Adler lässt zumindest bei seinen Internet-Angeboten die WM links liegen. Der ausgebootete ehemalige Nationalkeeper postet erst seit Anfang des Monats wieder bei Facebook, veröffentlicht dort aber bislang nur Bilder und Texte über die Reise des Hamburger SV nach China.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal