Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

DFB-Team voller Tatendrang - Alle 22 beim Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFB-Team voller Tatendrang - Alle 22 beim Training

12.07.2014, 20:43 Uhr | dpa

DFB-Team voller Tatendrang - Alle 22 beim Training. Alle 22 Spieler absolvierten das Abschlusstraining.

Alle 22 Spieler absolvierten das Abschlusstraining. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Voller Tatendrang hat die deutsche WM-Auswahl ihr Abschlusstraining vor dem Weltmeisterschaftsfinale gegen Argentinien absolviert. 25 Stunden vor dem Anpfiff war den 22 deutschen Spielern in Rio de Janeiro anzumerken, dass sie das große Spiel kaum noch erwarten können.

Vor der Einheit, von der nur die Anfangsphase für die Medienvertreter offen war, mussten Bundestrainer Joachim Löw und Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger nach dem Transfer von der Pressekonferenz im Endspiel-Ort Maracanã-Stadion zur altehrwürdigen Arena von CR Vasco da Gama allerdings erst einmal auf den Rest des Teams gut 20 Minuten warten.

Schweinsteiger schlug in der Wartezeit Flanken auf Löw, der am Tag vor dem Finale nicht die beste Trefferquote aufwies. Als dann das Team komplett war, versammelte der Bundestrainer es nur für einige Sekunden um sich - dann legte die Mannschaft schon beim Aufwärmen mit viel Eifer los.

Einige 100 Reporter aus aller Welt, vor allem Fotografen und Kameraleute, fingen die Übungen des favorisierten Finalisten ein, ein Hubschrauber kreiste über dem Stadion São Januário. Vor der Spielstätte versuchten etwas mehr als 100 Fans einen Blick auf die WM-Stars zu ergattern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal