Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

WM 2014: Die Bilanz der Nationalmannschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014  

Löw und seine 23 Spieler: Die Bilanz der Weltmeister

14.07.2014, 12:20 Uhr | dpa

WM 2014: Die Bilanz der Nationalmannschaft . Jérome Boateng (l) und Torschütze Mario Götze waren im Finale Sieggaranten.

Jérome Boateng (l) und Torschütze Mario Götze waren im Finale Sieggaranten. Foto: Ballesteros. (Quelle: dpa)

Santo André (dpa) - Ein Golden Boy, ein WM-Rekordtorschütze, ein Super-Joker und ein Standardkönig: Auf dem Weg zum Weltmeister brachten die 23 Spieler viele Qualitäten ein. Die Deutsche Presse-Agentur stellt die Bilanz der Brasilien-Fahrer zusammen.

Manuel Neuer: Ob auf der Linie oder als Torwart-Libero: Einfach Weltklasse. Keiner ist besser, nur vier Gegentore. Zurecht mit dem Goldenen Handschuh geehrt.

Roman Weidenfeller: Null Minuten Einsatzzeit, 100 Prozent Trainingseifer. Die Nummer 2 stärkte Neuer jederzeit den Rücken.

Ron-Robert Zieler: Nicht gespielt, aber ein Topverdiener. Bekommt als Teilnehmer aller Quali-Spiele als WM-Champ eine halbe Million.

JéromeBoateng: Begann rechts hinten, dann wieder als Innenverteidiger. Schnell und robust. Im Finale ein Sieggarant.

Erik Durm: Nicht eingesetzt, aber der Dortmunder hat viel gelernt. Der 22-jährige umgeschulte Verteidiger darf sich Weltmeister nennen.

Matthias Ginter: Nimmt viel Erfahrung, aber keinen WM-Einsatz mit. Und hat sich für Spitzenclubs ins Gespräch gebracht.

Kevin Großkreutz: Im Trainingslager von Löw scharf verwarnt, in Brasilien mit Rolle als WM-Tourist. Fügte sich ins Team.

Benedikt Höwedes: Die WM-Überraschung. Links in der Abwehr gewann er immer mehr Sicherheit. Spielte durch, im Finale traf er den Pfosten.

Mats Hummels: Abwehrorganisator und Kopfball-Schreck. Beide WM-Tore bejubelte er nach Standards. Messi machte ihm im Finale zu schaffen.

Philipp Lahm: Erst in der Mitte, dann rechts hinten top. Jede Minute dabei. Wird jetzt wohl wie seine Vorgänger nun Ehrenspielführer.

Per Mertesacker: Arbeitete nach der Zurückstufung auf die Reservebank weiter fürs Team. Der Führungsspieler feierte besonders ausgelassen.

ShkodranMustafi: Als Letzter ins Aufgebot, als Erster verletzt raus. Drei WM-Einsätze und 132 Minuten sind weit mehr, als zu erwarten war.

Julian Draxler: Überraschend durfte er die Schlussviertelstunde der Halbfinal-Party gegen Brasilien mitfeiern. Klagloser Bankspieler.

Mario Götze: Wechselhaftes Turnier. Erst Startelf, dann raus. Und im Finale das goldene Tor. Könnte seine Karriere weiter beschleunigen.

Sami Khedira: Fand noch den WM-Rhythmus, gegen Brasilien top. Fünf Spiele, ein Treffer - verpasste wegen Wadenblessur das Endspiel.

Christoph Kramer: Was für ein WM-Debüt. Nach zwei Kurzeinsätzen plötzlich in der Final-Startelf. Leider aber benommen wieder raus.

Toni Kroos: Großer WM-Gewinner, auf den sich Real Madrid freuen kann. Taktgeber im Mittelfeld. Vorlagen- und Standard-Spezialist.

Thomas Müller: Laufwunder, Lückenreißer, Tor-Phänomen. Mit fünf Treffern verpasste er die Torjägerkrone knapp. Ein Super-Turnier.

Mesut Özil: Löw hatte viel Geduld mit dem Zauberfuß. Fremdelte lange in neuer Rolle, dennoch ein Tor. Und im Finale viel besser.

Lukas Podolski: Erst "Spezialkraft", dann Anpeitscher auf der Bank. Nur 54 WM-Minuten in zwei Spielen sind wenig für den Twitter-König.

André Schürrle: Drei Tore als Joker! Stellte seine neuen Qualitäten unter Beweis. Im Finale brachte er Schwung und die Torvorlage.

Bastian Schweinsteiger: Erst Reservist, dann Führungsfigur. Der Vizekapitän biss sich ins Turnier - und trumpfte im Finale auf.

Miroslav Klose: Neuer Rekordschütze, nur Lothar Matthäus kam öfter für Deutschland zum Einsatz. Vielleicht sein Auswahl-Abschluss.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal