Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Platini mit "komischem" Gefühl bei deutscher WM-Party

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Platini mit "komischem" Gefühl bei deutscher WM-Party

14.07.2014, 14:48 Uhr | dpa

Platini mit "komischem" Gefühl bei deutscher WM-Party. Michel Platini (r) und Wolfgang Niersbach auf der WM-Party der deutschen Nationalmannschaft.

Michel Platini (r) und Wolfgang Niersbach auf der WM-Party der deutschen Nationalmannschaft. Foto: Markus Gilliar. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Bei der stimmungsvollen Weltmeisterfeier der deutschen Nationalmannschaft erlebte UEFA-Präsident Michel Platini einen sonderbaren Moment.

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach bat den früheren französischen Nationalspieler in der Nacht von Rio de Janeiro auf die Bühne, tätschelte den neben ihm platzierten Pokal und fragte seinen Freund Platini auf Französisch: "Möchtest Du ihn mal anfassen?"

Das tat der Fußball-Funktionär dann auch und gab einen kurzen Einblick in sein Gefühlsleben. Es sei ein bisschen komisch, hier zu sein, ließ er sich übersetzen. Zweimal habe er selbst ins WM-Finale gewollt, zweimal habe ihm Deutschland diesen Weg verbaut. Bei den Weltmeisterschaften 1982 und 1986 war Platini mit der Équipe Tricolore jeweils im Halbfinale an der DFB-Auswahl gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal