Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Brasilianer ärgern argentinische Fans - Proteste in Rio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Brasilianer ärgern argentinische Fans - Proteste in Rio

14.07.2014, 16:28 Uhr | dpa

Brasilianer ärgern argentinische Fans - Proteste in Rio. Die brasilianischen Einsatzkräften hatten nach dem WM-Finale alle Hände voll zu tun.

Die brasilianischen Einsatzkräften hatten nach dem WM-Finale alle Hände voll zu tun. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Schadenfreude und Provokationen haben nach dem WM-Finale in Rio de Janeiro für Streit zwischen Brasilianern und argentinischen Fans gesorgt.

Nach dem Sieg der Deutschen warteten laut Polizei rund 50 Brasilianer vor dem Maracanã-Stadion auf die Fans des Verlierers und Fußball-Erzfeindes, um sie mit Gesängen und Beleidigungen zu empfangen. Als die "Albiceleste"-Fans mit Beschimpfungen konterten, musste die Polizei dazwischengehen.

Zu handfesten Auseinandersetzungen kam es beim Public Viewing an der Copacabana, wo Brasilianer inmitten argentinischer Fans das deutsche 1:0 bejubelten. Beide Fangruppen bewarfen sich daraufhin mit Plastik- und Glasflaschen. Nach Angaben eines Polizeisprechers handelte es sich um Einzelkonflikte, die keine Verletzten forderten.

Neben den Fans gerieten am Sonntag auch Polizeikräfte und WM-Gegner in Rio aneinander. Die Polizisten setzten Tränengas und Gummiknüppel gegen rund 400 Protestler ein, die gegen die WM-Kosten und die frühere Festnahme von Aktivisten auf die Straße gingen. Laut der Tageszeitung "Folha de Sao Paulo" wurden mindestens drei Journalisten und ein minderjähriger Demonstrant leicht verletzt. Die Einsatzkräfte verhinderten, dass die Proteste in die WM-Zone vordrangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal