Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Lionel Messi bedankt sich beim Team für die tolle WM 2014

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Messi bedankt sich beim Team: Müssen auch stolz sein

15.07.2014, 09:52 Uhr | dpa

Lionel Messi bedankt sich beim Team für die tolle WM 2014. Lionel Messi bedankte sich bei seinem Team für den Einsatz.

Lionel Messi bedankte sich bei seinem Team für den Einsatz. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Buenos Aires (dpa) - Kapitän Lionel Messi hat sich bei seiner Mannschaft für den "grenzenlosen" Einsatz bei der Fußball-Weltmeisterschaft bedankt.

"Argentinien hat wieder ein WM-Finale erreicht und unser Land dahin gebracht, wo es hingehört", schrieb der 27-Jährige bei "Facebook". Zuvor waren er und seine Vizeweltmeister-Mannschaft in Buenos Aires von Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner empfangen worden. "Wir sind alle sehr traurig, aber wir müssen auch stolz sein", schrieb Messi.

Die Argentinier hatten das Endspiel am Sonntag in Rio de Janeiro mit 0:1 nach Verlängerung durch einen Treffer von Mario Götze in der 113. Minute gegen Deutschland verloren. Es war das erste Mal seit 1990, dass die Südamerikaner wieder in einem WM-Finale standen. Der letzte Titel liegt 28 Jahre zurück. Erstmals war Argentinien 1978 Weltmeister geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017