Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Argentiniens Präsidentin Kirchner sah kein einziges Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Präsidentin Kirchner sah kein einziges Argentinien-Spiel

15.07.2014, 10:24 Uhr | dpa

Argentiniens Präsidentin Kirchner sah kein einziges Spiel. Regierungschefin Cristina Fernández de Kirchner sah kein WM-Spiel der Argentinier.

Regierungschefin Cristina Fernández de Kirchner sah kein WM-Spiel der Argentinier. Foto: Ettore Ferrari. (Quelle: dpa)

Buenos Aires (dpa) - Argentiniens Regierungschefin Cristina Fernández de Kirchner hat beim Empfang ihrer Fußball-Nationalmannschaft eingeräumt, keine ihrer WM-Partien verfolgt zu haben.

"Ich habe kein Spiel gesehen, auch nicht das gestrige", sagte sie mit Blick auf das Finale in Rio de Janeiro am Sonntag, in dem die "Albiceleste" den Deutschen mit 0:1 unterlag. Kirchner empfing die Spieler auf dem Flughafen Ezeiza nahe Buenos Aires.

Kirchner hatte zuvor der Einladung von Brasiliens Regierungschefin Dilma Rousseff zum Finale abgesagt und dies mit einer Halsentzündung begründet. Zur Unterstützung der deutschen Mannschaft waren in Kanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck gleich beide höchste Landesvertreter im Maracanã-Stadion anwesend.

An Lob für den Vizeweltmeister fehlte es der Präsidentin in ihrer Ansprache trotzdem nicht. "Ich fühlte einen immensen Stolz darüber, wie sie die Farben der Republik Argentinien verteidigten, mit Würde, Stolz, mit Können." Die Mannschaft habe "mit Pep, Leidenschaft und im Team gespielt, sagte Kirchner. Sie versicherte den Spielern, dass sie "das Argentinien-Trikot immer trage, 365 Tage im Jahr."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal