Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

Weltmeister Kramer in seiner Heimatstadt Solingen geehrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Weltmeister Kramer in seiner Heimatstadt Solingen geehrt

17.07.2014, 16:30 Uhr | dpa

Weltmeister Kramer in seiner Heimatstadt Solingen geehrt. Christoph Kramer wurde in Solingen empfangen.

Christoph Kramer wurde in Solingen empfangen. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Solingen (dpa) - Fußball-Weltmeister Christoph Kramer hat sich im Solinger Rathaus in das Goldene Buch seiner Heimatstadt eingetragen. Rund 400 Fans jubelten dem Nationalspieler bei dem Empfang zu.

Der Besuch sei eine Herzensangelegenheit für ihn, sagte Kramer laut "Solinger Tageblatt" (online). "Hier habe ich die Liebe zum Fußball kennengelernt." Als Kind hatte der 23-Jährige beim BV Gräfrath im Solinger Norden gespielt.

Der Profi von Borussia Mönchengladbach hatte in Brasilien beim WM-Finale einen turbulenten ersten Startelf-Einsatz erlebt: In der 17. Minute war er vom Argentinier Ezequiel Garay mit der Schulter so heftig am Kopf getroffen worden, dass er später benommen den Platz verlassen musste. Nach dem Spiel hatte er erzählt, sich nur lückenhaft an die Partie erinnern zu können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017