Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > WM 2014 >

1,6 Milliarden Euro Gewinn: FIFA feiert Rekord-WM

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1,6 Milliarden Euro Gewinn  

FIFA feiert in Brasilien eine Rekord-WM

27.07.2014, 15:40 Uhr | sid

1,6 Milliarden Euro Gewinn: FIFA feiert Rekord-WM. Rekordverdächtig: die pompöse Eröffnungszeremonie der WM 2014. (Quelle: imago/Urbanandsport / Nurphoto)

Rekordverdächtig: die pompöse Eröffnungszeremonie der WM 2014. (Quelle: Urbanandsport / Nurphoto/imago)

Der Weltverband FIFA hat bei der WM in Brasilien Rekordzahlen geschrieben. Mit dem Gesamtumsatz von 3,3 Milliarden Euro wurde die bisherige Bestmarke des Turniers vier Jahre zuvor in Südafrika (3,0 Milliarden Euro) deutlich übertroffen. Der FIFA verbleibt ein Gewinn von 1,6 Milliarden Euro. Das berichtet die "Welt am Sonntag".

Die Ausschüttungen der FIFA nehmen sich dagegen vergleichsweise bescheiden aus: 425 Millionen Euro werden als WM-Prämien ausgezahlt. Der DFB kassiert 25,7 Millionen Euro für den Titelgewinn. Die Vereine erhalten darüber hinaus für die Abstellung der Nationalspieler insgesamt 125 Millionen Euro. 5,41 Millionen Euro entfallen dabei auf die 21 deutschen Klubs, die mit 76 Spielern bei der WM vertreten waren.

Außerdem werden 148 Millionen Euro an die 209 Mitgliedsverbände überwiesen. Der Rest wandert auf das Festgeldkonto der FIFA.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017