Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Mickelson verliert Stechen in Scottsdale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Mickelson verliert Stechen in Scottsdale

12.02.2010, 23:00 Uhr | sid

Der Weltranglistenzweite Phil Mickelson kassierte m Stechen beim US-Golfturnier in Scottsdale/Arizona eine Niederlage. Der zweimalige US-Masterssieger (2004 und 2006) musste sich am ersten Extra-Loch seinem US-Landsmann J.B. Holmes geschlagen geben, der an der 18 ein Birdie spielte und für seinen zweiten Erfolg in Scottsdale nach 2006 einen Scheck über 1,08 Millionen Dollar kassierte. J.B. Holmes hatte unmittelbar zuvor ebenfalls mit einem Birdie an der 18 das Stechen gegen Phil Mickelson erzwungen. Alex Cejka war auch in seinem dritten Saisonturnier am Cut nach zwei Runden gescheitert.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal