Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Kaymer katapultiert sich an die Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Kaymer katapultiert sich an die Spitze

12.02.2010, 23:00 Uhr | dpa

Martin Kaymer überrascht in München. (Foto: dpa)Martin Kaymer überrascht in München. (Foto: dpa) Golf-Senkrechtstarter Martin Kaymer hat sich mit einer 63er-Runde an die Spitze der 20. BMW International Open katapultiert und die Hoffnungen auf den ersten deutschen Sieg seit 1989 in München Eichenried genährt. Mit 131 Schlägen übernahm der 23-Jährige klar die alleinige Führung vor dem Franzosen Francois Delamontagne (136) und dem Engländer Ben Barham (136). Neben Bernhard Langer (142) und Alexander Cejka (141) schaffte auch der Stuttgarter Challenge-Tourspieler Tino Schuster (137) mit einer 68er Runde den Cut für die Schlussrunden auf dem Par-72-Kurs im Norden Münchens.

Dritter Tag Kaymer stürmt Richtung Top Ten
Zweiter Tag Erster Major-Cut für Kaymer
Erster Tag Kaymer startet solide


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal