Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Daly zerstört Kamera von Zuschauer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Daly zerstört Kamera von Zuschauer

12.02.2010, 23:01 Uhr | sid

Profigolfer John Daly aus den USA (Foto: imago)Profigolfer John Daly aus den USA (Foto: imago) US-Golfprofi John Daly ist seinem Ruf als "Enfant terrible" der Golf-Szene einmal mehr gerecht geworden. Aus Verärgerung über den schwachen Verlauf seiner Auftaktrunde bei den Australian Open in Sydney entriss der zweifache Major-Sieger nach einem weiteren Fehlschlag am neunten Loch einem Zuschauer seine Fotokamera und schleuderte das Gerät gegen einen Baum.

"Wenn Sie eine neue wollen, kaufe ich Ihnen eine", sagte der 42-Jährige nach seinem Wutausbruch.

Genesung Ballesteros darf Intensivstation verlassen
Auf dem Weg der Besserung Ärzte holen Ballesteros aus künstlichem Koma
Ballesteros Dritte Gehirn-OP überstanden
OP Gehirntumor bei Ballesteros entfernt

Keine Strafe durch Organisatoren

Daly kam ohne Strafe davon, weil die Organisatoren des 988.000-Dollar-Turniers in der Benutzung der Kamera durch den Zuschauer einen Verstoß gegen die Turniervorschriften sahen. Daly war vor Sydney sowohl beim Australian Masters als auch bei den Australian PGA am Cut gescheitert. In der Olympia-Stadt von 2000 drohte dem Exzentriker angesichts einer 78er-Runde zum Auftakt auf dem Par-72-Kurs erneut das Aus schon vor den beiden Schlussrunden.

Schock-Diagnose Ballesteros leidet an Gehirntumor
Ohnmacht Ballesteros im Krankenhaus

Daly in der Krise

Sein Ausraster in Syndey ist nur eine weitere Kapriole in Dalys Karriere. Aufgrund privater Probleme ist der Kalifornier, der kürzlich wegen Trunkenheit eine Nacht in Polizeigewahrsam verbringen musste, auch sportlich in die Krise gerutscht. Seit 2006 hat der US-PGA-Sieger von 1991 und British-Open-Gewinner von 1995 keine US-PGA-Tour-Karte mehr.

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Testen Sie Ihr Wissen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal