Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Tiger Woods gewinnt die Buick Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Golf  

Tiger Woods gewinnt die Buick Open

12.02.2010, 22:00 Uhr | dpa

Tiger Wood gewinnt die Buick Open. (Foto: Reuters)Tiger Wood gewinnt die Buick Open. (Foto: Reuters) Tiger Woods hat es nach seinem verpatzten Start bei der Buick Open am Ende doch wieder allen gezeigt. Der Golf-Superstar aus den USA gewann das mit 5,1 Millionen US-Dollar dotierte PGA-Turnier in Grand Blanc/Michigan.

Mit insgesamt 268 Schlägen (71+63+65+69) verwies er seine Konkurrenz letztlich klar auf die Plätze und kassierte für seinen Erfolg 918.000 US-Dollar. Roland Thatcher, Greg Chalmers und John Senden kamen hinter Woods jeweils auf 271 Schläge. Für den 33-jährigen Branchenprimus war es der 69. Turniersieg. "Dieser fühlt sich gut an", sagte er.

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal