Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Golf: Kaymer startet stark in British Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaymer startet mit Top-Ten-Platzierung

15.07.2011, 10:17 Uhr | t-online.de, dpa

Golf: Kaymer startet stark in British Open. Martin Kaymer ist gut in die British Open gestartet. (Foto: dpa)

Martin Kaymer ist gut in die British Open gestartet. (Foto: dpa)

Titel-Hoffnungen für Martin Kaymer, Blackout für Bernhard Langer: Während der 26 Jahre alte Golfstar mit einer starken ersten Runde in die British Open gestartet ist, muss Bernhard Langer nach einem katastrophalen Erlebnis auf Grün Nummer neun einen herben Dämpfer verkraften. Kaymer lag am Ende des Par-70-Kurses in Sandwich mit 68 Schlägen in den Top Ten, Langer hingegen fiel mit einer 75er-Runde weit zurück. Überraschungs-Spitzenreiter nach den ersten 18 Loch ist der Däne Thomas Björn (65).

Der zuletzt nicht souverän aufspielende Kaymer freute sich über die gute Leistung. "Bei den idealen Bedingungen ohne einen Hauch Wind war es auf den zweiten neun Löchern relativ einfach. Ärgerlich, dass ich nicht noch einen oder zwei Putts mehr gelocht habe", meinte er. "Aber ich bin unter den Top Ten und gut dabei." Kaymer darf damit weiter von seinem zweiten Major-Titel nach dem Erfolg 2010 bei der PGA Championship träumen. Der Abstand zu Björn ist überschaubar. "Ich muss Gas geben, dann bin ich vorn mit dabei", meinte Kaymer.

Vier über Par an einem Loch für Langer

Altmeister Langer dagegen fiel nach seinem krassen Ausrutscher am neunten Grün weit zurück. Allein acht Schläge benötigte er für das Par vier und muss bereits jetzt alle Hoffnungen auf ein gutes Ergebnis begraben. "Die Löcher acht, neun und zehn haben mir mit sechs Schlagverlusten den Score kaputt gemacht", meinte der mittlerweile 53-Jährige.

Der Führende Thomas Björn zog mit seiner famosen ersten Runde derweil sogar dem nordirischen Publikumsliebling Rory McIlroy (71 Schläge) den Zahn. Dabei war der 40-jährige - ursprünglich als Nummer sechs der Ersatzliste beim dritten Major des Jahres - erst am Montag für den indisponierten Major-Sieger Vijay Singh in das Turnier gerutscht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal