Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

US-Masters: Golfstar Martin Kaymer gelingt erstmals der Cut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaymer gelingt erstmals Cut - Langer scheitert

07.04.2012, 09:55 Uhr | sid

US-Masters: Golfstar Martin Kaymer gelingt erstmals der Cut. Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer beim US-Masters in Augusta. (Quelle: Reuters)

Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer beim US-Masters in Augusta. (Quelle: Reuters)

Der deutsche Golf-Star Martin Kaymer hat beim US-Masters in Augusta im US-Bundesstaat Georgia im fünften Anlauf zum ersten Mal den Cut geschafft. Der Weltranglistensechste blieb auf der zweiten Runde mit einer 75 zwar drei Schläge über Platzstandard (Par 72) und lag mit insgesamt 147 Schlägen wie US-Superstar Tiger Woods auf dem 40. Platz. Kaymer darf damit aber erstmals in seiner Karriere auf den beiden Schlussrunden des ersten Major-Turniers des Jahres mitspielen.

Der Cut lag bei 149 Schlägen. Den schaffte Altmeister Bernhard Langer nicht. Der zweimalige Turniersieger (1985 und 1993) brach nach seiner Par-Auftaktrunde am zweiten Tag mit einer 80er-Runde ein und lag damit drei Schläge über dem Cut. Den schafften 63 der 95 gestarteten Spieler.

Couples und Dufner führen das Feld an

Gemeinsame Spitzenreiter bei Halbzeit des mit acht Millionen Dollar dotierten Turniers in Georgia waren der bereits 52 Jahre alte Fred Couples, Champion von 1992, und sein US-Landsmann Jason Dufner mit jeweils 139 Schlägen. Doch nur einen Schlag dahinter lauerten auf Platz drei fünf Rivalen, darunter US-Open-Sieger Rory McIlroy (Nordirland), der Spanier Sergio Garcia und der Engländer Lee Westwood, der seine Auftaktführung mit einer 73 am zweiten Tag einbüßte.

Woods abgeschlagen

Kaum noch Hoffnungen auf seinen fünften Triumph in Augusta dürfte sich Tiger Woods machen, der im Gleichschritt mit Martin Kaymer und auch Titelverteidiger Charl Schwartzel durchs Turnier marschiert. Der 72 zum Auftakt folgte eine 75. Lange um den Cut zittern musste der englische Weltranglistenerste Luke Donald, ehe er mit 148 Schlägen noch das Ticket fürs Wochenende buchte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal