Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Siem verliert Führung bei France Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Siem verliert Führung bei France Open

07.07.2012, 18:38 Uhr | dpa

Siem verliert Führung bei France Open. Marcel Siem ist auf den vierten Rang zurückgefallen.

Marcel Siem ist auf den vierten Rang zurückgefallen. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Der Ratinger Golfprofi Marcel Siem hat die Führung bei den France Open bei Paris wieder abgeben müssen.

Nach zwei 68er Runden benötigte der 31-Jährige für seinen dritten Durchgang auf dem schwierigen Par-71-Kurs 73 Schläge und fiel vor der Schlussrunde am Sonntag auf den vierten Rang zurück. Wenn Siem unter die ersten Fünf kommt, hat er sich für die British Open Mitte Juli qualifiziert.

Die Führung bei den France Open teilen sich nach drei Runden der Brite David Howell und Anders Hansen aus Dänemark mit jeweils 207 Schlägen. Der Weltranglisten-14. Martin Kaymer aus Mettmann, der gerade noch den Cut geschafft hatte, enttäuschte auch am Samstag mit einer 78er Runde und fiel in der Gesamtwertung mit 223 Schlägen weit zurück. Alex Cejka (München) hatte am Freitag die Qualifikation für die beiden Schlussrunden verpasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal