Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Scottish Open 2012: Martin Kaymer und Marcel Siem im Mittelfeld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaymer und Siem im Mittelfeld bei Scottish Open

16.07.2012, 10:17 Uhr | dpa

Scottish Open 2012: Martin Kaymer und Marcel Siem im Mittelfeld. Martin Kaymer teilt sich mit Marcel Siem den 29.

Martin Kaymer teilt sich mit Marcel Siem den 29. (Quelle: dpa)

Castle Stuart (dpa) - Die deutschen Golfprofis Martin Kaymer und Marcel Siem haben sich für die British Open in der kommenden Woche warmgespielt.

Zwar konnten die beiden Rheinländer nicht in den Titelkampf bei den Scottish Open eingreifen, Kaymer belegte nach insgesamt 278 Schlägen (67+68+69+74) ebenso wie Siem an seinem 32. Geburtstag (71+69+69+69) den geteilten 29. Platz.

Der Weltranglisten-14. Kaymer bewies aber vor dem am Donnerstag beginnenden dritten Major im Royal Lytham and St Annes Club nach zuletzt schwachen Ergebnissen in Paris und Köln aufsteigende Form. Lediglich die vierte Runde am Sonntag mit zwei über Par auf dem Par-72-Kurs ließ zu Wünschen übrig.

Den Siegercheck von 518 045 Euro sicherte sich bei dem zur Europa-Tour gehörenden Turnier in Castle Stuart der Inder Jeev Milkha Singh. Der 40-Jährige gewann das Stechen am ersten Extra-Loch gegen Francesco Molinari (Italien), nachdem beide zuvor 271 Schläge benötigt hatten. Dritter wurde der Schwede Alexander Noren (272).

Der Weltranglistenerste und Titelverteidiger Luke Donald beendete das Wochenende auf dem geteilten 16. Rang. Der Amerikaner Phil Mickelson, der wie Kaymer nachgemeldet hatte, um Spielpraxis vor den Open zu bekommen, benötigte ebenfalls 276 Schläge.

Vor seinem dritten Major-Triumph auf der Champions Tour steht unterdessen Bernhard Langer. Nach einer 64 - der besten Major-Runde seiner Senioren-Laufbahn - ging der Anhausener am Sonntag (Ortszeit) mit vier Schlägen Vorsprung auf die Schlussrunde der US Senior Open im Indianwood G&CC am Lake Orion, Michigan.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal