Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Ire Harrington führt bei Turnier in Farmingdale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Harrington mit starkem Auftakt in Farmingdale

24.08.2012, 09:05 Uhr | dpa

Ire Harrington führt bei Turnier in Farmingdale. Padraig Harrington benötigte in Framingdale nur 64 Schläge auf dem schwierigen Par-71-Kurs.

Padraig Harrington benötigte in Framingdale nur 64 Schläge auf dem schwierigen Par-71-Kurs. (Quelle: dpa)

Farmingdale/New York (dpa) - Der irische Golfprofi Padraig Harrington hat sich mit einer überragenden Auftakt-Runde an die Spitze des Klassements beim US-PGA-Turnier in Farmingdale (US-Bundesstaat New York) gesetzt.

Der dreimalige Major-Sieger benötigte lediglich 64 Schläge auf dem schwierigen Par-71-Kurs im Bethpage State Park. Die US-Profis Nick Watney und Brian Harman folgen mit jeweils 65 Schlägen auf dem geteilten zwei Platz.

"Es war das beste Golf, das ich seit langer Zeit gespielt habe", sagte Harrington nach seinem starken Auftritt. Mit diesem Leistung schob sich der 40-jährige Ire auch wieder ins Blickfeld des europäischen Ryder-Cup-Kapitäns José Maria Olazabal. Der Spanier wird am Montag die letzten beiden Teamplätze für den Kontinentalvergleich gegen die USA per Wildcard vergeben. Wenn Harrington diese Form auch in den nächsten drei Runden halten kann, ist er ein heißer Kandidat auf einen der beiden Plätze. Für den Ryder-Cup-Routinier wäre es die siebte Teilnahme in Serie.

US-Star Tiger Woods war nach seiner guten 68er Auftakt-Runde und dem geteilten 14. Rang überrascht, dass der gefürchtete Black Course im Bethpage State Park in diesem Jahr so einfach zu spielen war: "Ich habe drei unter Par gespielt und bin noch nicht einmal in den Top Ten." Auch der Weltranglistenerste Rory McIlroy aus Nordirland brachte sich an der Seite seines Freundes Woods mit einer 69er Runde in Stellung. Die mit acht Millionen Dollar dotierte Veranstaltung ist das erste von vier Playoff-Events des FedEx-Cups, an dessen Ende der Sieger mit zehn Millionen Dollar belohnt wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal