Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Cejka muss in Hongkong um Cut bangen - McIlroy schwach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cejka muss in Hongkong um Cut bangen - McIlroy schwach

15.11.2012, 13:10 Uhr | dpa

Cejka muss in Hongkong um Cut bangen - McIlroy schwach. Alex Cejka konnte in Hongkong bislang nicht überzeugen.

Alex Cejka konnte in Hongkong bislang nicht überzeugen. (Quelle: dpa)

Hongkong (dpa) - Golfprofi Alex Cejka muss beim Turnier der European Tour in Hongkong um den Cut bangen. Der gebürtige Tscheche benötigte auf dem Par-70-Kurs im Hongkong Golfclub zum Auftakt 72 Schläge und rangiert damit nur auf dem geteilten 75. Platz.

In Führung liegt der Spanier Javier Colom nach einer 64er Runde vor seinem Landsmann Miguel Angel Jimènez und dem Australier Andrew Dodt (beide 65 Schläge). Gespielt wird um den Siegerscheck von 260 000 Euro. Der Weltranglistenerste und Titelverteidiger Rory McIlroy erwischte in Hongkong einen ganz schwachen Start. Der 23-jährige Nordire spielte eine 73 und liegt nur auf dem geteilten 93. Rang. McIlroy muss sich in der zweiten Runde enorm steigern, um noch die Qualifikation für die beiden Schlussrunden zu schaffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal