Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Golf >

Kaymer fällt in Abu Dhabi leicht zurück - Rose führt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaymer fällt in Abu Dhabi leicht zurück - Rose führt

19.01.2013, 14:01 Uhr | dpa

Kaymer fällt in Abu Dhabi leicht zurück - Rose führt. Martin Kaymer hat seinen vierten Sieg bei der Abu Dhabi Championship immer noch fest im Blick.

Martin Kaymer hat seinen vierten Sieg bei der Abu Dhabi Championship immer noch fest im Blick. (Quelle: dpa)

Abu Dhabi (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist nach dem dritten Tag der Abu Dhabi Championship knapp aus den Top Ten gerutscht. Der 28-Jährige aus Mettmann spielte auf dem Par-72-Kurs eine 70er Runde und belegt mit insgesamt 210 Schlägen den geteilten elften Platz.

Der dreimalige Abu-Dhabi-Sieger hat vor der Schlussrunde sechs Schläge Rückstand auf seinen Ryder-Cup-Kollegen Justin Rose. Der Engländer führt das mit 2,7 Millionen Dollar dotierte Turnier der European Tour mit 204 Schlägen vor dem Waliser Jamie Donaldson und Thorbjörn Olesen aus Dänemark (beide 206) an.

Der zweite deutsche Starter Marcel Siem spielte seine dritte 72er Runde und rangiert vor dem Schlusstag mit 216 Schlägen auf dem geteilten 48. Rang. Am Freitag waren die Superstars Rory McIlroy (Nordirland) und Tiger Woods (USA) überraschend am Cut gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017